Steppen von Stoffen

Der Steppservice von Stoffen ist eine weitere Spezialität unseres Unternehmens. Erfahrung und spezialisierte, moderne Maschinen ermöglichen es uns, selbst die anspruchsvollsten Erwartungen der Kunden, zu erfüllen. Bevor Sie sich jedoch entscheiden, diesen Service zu nutzen, würden wir Ihnen gerne erklären, was Steppen wirklich ist und wie dieses Verfahren verläuft. Das Steppen von Stoffen basiert auf einer permanenten Verbindung von zwei Stoffen: einem weichen und einem dicken. Dank dieser Kombination gewinnt das Gewebe Wärmeisolierungseigenschaften und der Isolationsstoff wird gleichmäßig verteilt. Zusätzlich zu den wunderbaren Eigenschaften, um die wir die Stoffe bereichern ist es auch Wert, den visuellen Effekt zu unterstreichen, der außergewöhnlich ist. Unser Unternehmen führt das Steppen in zwei Technologien durch: Steppen mit Fäden und Ultraschall-Steppen. Je nach den Bedürfnissen des Kunden bieten wir verschiedene Stärken des Isolierstoffs an: 50 g/m2 , 80 g/m2, 100 g/m2, 120 g/m2, 150 g/m2, 200 g/m2, 300 g/m2.

Steppen mit Fäden

Steppen mit Fäden: Dies ist eine traditionelle Methode, die darin besteht, einen Stoff mit einem Einlagestoff zusammenzunähen. Je nach gewählter Stoffstärke werden die Fäden und Nadeln in Größe und Dicke angepasst. Im Moment umfasst unser Angebot mehr als ein Dutzend erprobter und sehr beliebter Steppmuster. Diese Designs sind ideal zum Steppen von Matratzen. Trotz der Verfügbarkeit von vorgegebenen Designs, verschließen wir uns nicht auf Ideen anderer Muster. Wir sind offen für alle Kundenvorschläge und sind ehrlich überzeugt, dass unsere Erfahrung in Kombination mit modernen Geräten jede Idee erfüllen kann.

Beispiele für Steppmuster mit Fäden:

P1 - Musterrapport : 10 cm

P3 - Musterrapport : 7.5 cm

P4 - Musterrapport : 10 cm

P10 - Musterrapport : 2.5 cm, 5 cm, 7.5 cm

P12 - Musterrapport : 7.5 cm

P13 - Musterrapport : 5 cm

P14 - Musterrapport : 16 cm

P17 - Musterrapport : 10 cm

P18 - Musterrapport : 10 cm

Ultraschallstepen

Ultraschallsteppen: Dies ist eine innovative Methode der Gewebeveredelung, die ohne den Einsatz von Faden und Nadeln erfolgt. Der Ultraschall-Steppvorgang besteht darin, den Stoff mittels Ultraschall zu erwärmen und durch direkten Druck zusammenzupressen. Mit dieser Methode können Sie regelmäßige Muster auf dem Stoff erstellen und den Stoff mit Vliesstoff zu wärmen. Ein zusätzlicher Vliesstoff wird beim Steppvorgang dauerhaft mit dem Stoff verbunden. Vorteil dieser Steppmethode ist zweifellos das Fehlen von Löchern, welche bei der ersten Methode durch Nadeln verursacht werden. 

Im Toptextil Angebot haben wir derzeit 12 Ultraschall-Steppmuster:

U1

U2

U3

U4

U5

U6

U7

U8

U9

U10

Dank modernster Ausstattung können wir nahezu jedes Steppmuster erstellen. Zum Steppen verwenden wir nur die hochwertigsten Fäden, dank denen das Steppmuster ästhetisch und sehr beständig ist. Oben haben Sie einige Beispiele von gesteppten Stoffen von unserer Firma gesehen. Wenn Sie Fragen zum Service haben, kontaktieren Sie uns bitte. Unsere erfahrenen und qualifizierten Mitarbeiter beantworten mit Sicherheit jede Frage und stellen Ihnen die optimale Lösung vor. Wir laden Sie auch ein, sich mit den Stoffen auf unserer Website vertraut zu machen. Vielleicht werden Sie dadurch zu einer Vision für Ihre erträumte Wohnungsausstattung angeregt werden.